24.07.2017 – Fahrzeugbergung Bahngasse

Am Montag Vormittag wurden wir von der BAZ Baden zu einer Fahrzeugbergung in der Bahngasse Höhe Gemeindeamt alarmiert. Unverzüglich rückten wir mit dem Rüstlöschfahrzeug (HLF3) zur Unfallstelle aus.

Am Einsatzort kümmerte sich das ebenfalls alarmierte Rote Kreuz um den verletzten Fahrer des Fahrzeuges. Dieser ist kurz davor aus uns unbekannten Gründen gegen das Brückengeländer der Triestingbrücke gekracht. Der Fahrzeuglenker wurde nach der Erstversorgung mit Verletzungen unbestimmten Grades in ein umliegendes Unfallkrankenhaus abtranportiert. Nach der Unfallaufnahme durch die Polizei konnten wir mit der Bergung des Fahrzeuges beginnen und die Straße von herumliegenden Fahrzeugteilen säubern.

Nach ca. einer 1 Stunde konnten wir wieder ins Feuerwehrhaus einrücken und die Einsatzbereitschaft wieder herstellen.

 

Im Einsatz standen:

3 Mann

  • HLF 3

Rotes Kreuz

Polizei Hirtenberg

 

 

SB ÖA Toni Linsbichler
Pressestelle
Freiwillige Feuerwehr Hirtenberg