19.07.2020 – Zimmerbrand, Alte Gasse

Am Sonntag den 19.07.2020, wurde die FF Hirtenberg gemeinsam mit der FF Enzesfeld bereits zum 2. Zimmerbrand in dieser Woche alarmiert.
Aus unbekannten Gründen geriet in den Abendstunden in einer Wohnung im 2. Stock ein Kunststoffbehälter mit darin befindlicher Wäsche in der Küche in Brand. Beim Eintreffen des 1 Fahrzeuges, wurde vom Einsatzleiter eine stark verrauchte Wohnung, sowie die Wohnungsbesitzerin vor der Türe vorgefunden. Diese informierte uns, dass noch 2 Katzen in der Wohnung wären. Sofort betrat der 1. Atemschutztrupp die Wohnung und konnte bereits nach wenigen Sekunden den Kleinbrand ohne erheblichen Schaden in der Wohnung, ablöschen. Weiter´s wurden die beiden Katzen von der Feuerwehr gerettet und der Bewohnerin übergeben.
Die Bewohnerin und ein zu Hilfe eilender Nachbar, wurden vorichtshalber vom Roten Kreuz untersucht, blieben aber unverletzt. Die Feuerwehr Enzesfeld konnte noch auf der Anfahrt storniert werden.
Nachdem die restliche Wohnung mittels Wärmebildkamera kontrolliert wurde, wurde die Wohnung noch Rauchfrei gemacht, sodass wir nach ca. 1 Stunde wieder einrücken konnten.

SB ÖA Toni Linsbichler
Pressestelle
Freiwllige Feuerwehr Hirtenberg