24.09.2019 – TUS Alarm, Anton Keller Gasse

In den frühen Morgenstunden des heutigen Dienstages, wurde die Mannschaft der Feuerwehr Hirtenberg um exakt 03:25 Uhr aus dem Schlaf gerissen. Grund dafür war ein TUS-Alarm in einem leer stehenden Haus der Diakonie in der Anon Keller Gasse. Aus uns unbekannten Grund, wurde die Brandmeldeanlage ausgelöst. Durch den lauten und anhaltenden Ton wurden Nachbarn darauf aufmerksam und alarmierten die Polizei, welche in weiterer Folge die Feuerwehr nachalarmierte.

Da von außen nichts zu erkennen war, stiegen wir durch ein gekipptes Fenster in das leer stehende Wohnhaus ein und kontrollierten einen Raum nach dem anderen.

Da auch im Inneren keine Gefahr vorgefunden wurde, wurde die Brandmeldeanlage deaktiviert und die Mannschaft konnte nach ca. einer halben Stunde mit 2 Fahrzeugen wieder einrücken!

 

 

SB ÖA Toni Linsbichler

Pressestelle

Freiwillige Feuerwehr Hirtenberg