13.01.2019 – Fahrzeugbergung B18

Am Sonntag, den 13.1.2019 wurde die FF Hirtenberg gegen 12:45 Uhr von der Polizei bzw. über die Bezirksalarmzentrale Baden über einen Verkehrsunfall mit zwei fahrunfähigen PKW’s verständigt. Mit dem HLF3 wurde zur Unfallstelle in der Leobersdorferstraße Höhe Patronenfabrikparkplatz ausgerückt. Die Unfallstelle wurde gemeinsam mit der Polizei abgesichert und die beiden PKW’s mittels Wagenheber und Rangierroller auf dem Parkstreifen abgestellt. Anschließend wurden noch einige Fahrzeugteile von der Fahrbahn entfernt. Nach knapp 30 Minuten konnte der erste Einsatz im Jahr 2019 beendet werden und die ausgerückte Mannschaft konnte wieder ins Feuerwehrhaus einrücken.

 

 

Im EInsatz standen:

7 Mitglieder

  • HLF 3

 

 

SB ÖA Toni Linsbichler

Pressestelle

Freiwllige Feuerwehr Hirtenberg