20.08.2018 – Verkehrsunfall im Frühverkehr

Am Montag gegen 08.30 Uhr, wurde die Mannschaft der FF Hirtenberg zu einer Fahrzeugbergung nach einem Verkehrsunfall auf der B18 x Alte Gasse alarmiert.

Kurz danach rückten 8 Mitglieder mit 2 Fahrzeugen zum Unfallort aus. Dabei wurde vom Einsatzleiter festgestellt, dass ein Fahrzeug fahruntüchtig ist. Dieses wurde am Fahrbahnrand gesichert abgestellt.

Nach kurzer Zeit war die Fahrbahn wieder Frei und alle ausgerückten Kräfte konnten wieder ins Zeughaus einrücken.

Während des Einsatzes wurde der Verkehr durch die Exekutive geregelt!

Verletzt wurde niemand!

 

 

Im Einsatz standen:

 

8 Mitglieder

  • HLF 3
  • KDO

 

 

SB ÖA Toni Linsbichler

Pressestelle

Freiwillige Feuerwehr Hirtenberg