12.05.2018 – Gratulation zum FLA GOLD

Nachdem bereits am Freitag 4 Kameraden aus Enzesfeld das Feuerwehrleistungsabzeichen in GOLD bestanden, stellten sich am Samstag den 12.5.2018 zwei Kameraden aus Hirtenberg sowie ein Mitglied aus Lindabrunn der schweren theoretischen und praktischen Prüfungen in der Landesfeuerwehrschule Tulln.

Nach wochenlanger Vorbereitung und intensiven Schulungen, wurden die Mitglieder in sämtlichen Bereichen wie z.B. die Berechnung der Löschwasserversorgung oder in einem schriftlichen Test von mehr als 300 Fragen geprüft. Auch in der Praxis durfte das erlernte bewiesen werden. Hier galt es einen Hindernisparcour innerhalb einer vorgeschriebenen Zeit zu absolvieren.

 

Das FLA Gold wird in Feuerwehrkreisen als die „Feuerwehrmatura“ bezeichnet. Wie der Name schon sagt ist es die schwierigste und intesivste Ausbildung und Prüfung im NÖ Feuerwehrwesen.

 

Mit Stolz können wir berichten das unsere Kameraden OBM Martin Kautschek und LM Christian Linsbichler die notwendige Punkteanzahl weit überschritten haben und somit das Leistungsabzeichen bestanden haben!

Somit haben alle angetretenen 7 Kameraden des Unterabschnittes 1 (Enzesfeld, Lindabrunn, Hirtenberg) das FLA Gold vom Landesfeuerwehrkommandanten Dietmar Fahrafellner im Zuge der Feierlichkeiten in der LFS Tulln überreicht bekommen.

 

Da natürlich diese exzellenten Leistungen auch von allen anderen Mitgliedern der 3 Feuerwehren nicht unterschätzt wurden, wurden unsere „Feuerwehrmaturanten“ am Samstagabend vor dem Feuerwehrhaus herzlich Empfangen.

 

Mit Sektdusche und gehisster weißer Fahne, wurde an die erfolgreichen Mitglieder extra angefertigte T-shirts mit dem Slogan „i bims – ein Feuerwehrmaturant“ übergeben und anschließend der Abend im gemütlichen Beisammensein ausgeklungen.

 

 

Bericht BFKDO Baden

 

 

 

 

SB ÖA Toni Linsbichler

Pressestelle

Freiwillige Feuerwehr Hirtenberg